*
block20_newsaktuelles
blockHeaderEditIcon
PC-ONLINE-MEDIA NEWS

    Sonst könnten Bußgelder drohen!

    In der Vergangenheit wurde die verschlüsselte Datenübertragung nur bei Eingabe und Übermittlung sensibler Daten, wie Bestellvorgängen, Banktransfers, Übertragung von Kreditkarten-Nummern usw. vorausgesetzt.

    Im Bundesdatenschutzgesetz § 9 BDSG sowie im Telemediengesetz § 13 Abs. 7 TMG ist schon geraume Zeit folgendes geregelt: Online-Formulare (Anmelde-, Kontakt-, Blogeintragungen oder Bestellformulare) die personenbezogene Daten übermitteln, müssen diese nach dem „aktuellen Stand der Technik“ und „soweit dies  wirtschaftlich zumutbar ist“ geschützt bzw. verschlüsselt übertragen werden. Da geeignete Verschlüsselungstechniken mittlerweile nahezu mit jedem Web-System realisierbar sind, ausreichend Rechner Ressourcen zu Verfügung stehen sowie der Kosten-Aufwand für jeden tragbar ist, gehen Datenschutzbehörden und auch Gerichte davon aus, dass die verschlüsselte Datenübertragung auf Websites heute Stand der Dinge ist.

    [ § 13 Abs. 7 TMG]

    ..... mehr lesen

    Websites mit aktiven Social Sharing Buttons sind Abmahngefährdet!

    Deutsche Datenschützer prangern schon seit Jahren sogenannte Social Sharing Buttons der großen Social-Netzwerke an, da diese viele Daten sammeln und das ohne aktive Einwilligung der Website-Besucher. Lange Zeit war unklar und wurde in der Webmaster-Szene viel diskutiert, ob ein entsprechender Hinweis in der Datenschutzerklärung, der die Nutzer über diese Datensammlung informiert, ausreichend sei. Maßgeblich dabei ist, dass schon beim Betreten der Webseite Daten abgerufen werden. 

    Mit einem Urteil des Landgerichts Düsseldorf (LG Düsseldorf, Urt. vom 09.03.2016, Az. 12 O 151/15, Urteil als PDF) wurde eine weitreichende und schwerwiegende Entscheidung getroffen. Dieses Urteil betrifft alle Websitebetreiber die ihren Besuchern aktive Sharing Buttons zum Teilen von Inhalten auf der Website zu Verfügung stellen. Bei Verwendung dieser Button oder ähnlicher gearteter aktiver Verlinkungen auf der Website, besteht

    ..... mehr lesen

    Nach einer am 12.01.2017 von SEO-Papst John Müller getwitterten Aussage soll eine der ältesten SEO-Kennzahlen, der Seachroperator "link:" eingestellt werden. Dieses Vorhaben wurde schon einen Tag nach der offiziellen Verkündung umgesetzt. Seit dem 13.01.2017 liefert die Suchmaschine Google des Operators "link:" keine passenden Ergebnisse mehr. Somit entfällt ein weiterer wichtiger offizieller Parameter der SEO-Analyse. Google möchte sich einfach nicht in die Karten schauen lassen. Für SEOs wird es in Zukunft nicht einfacher werden!

    PC-ONLINE-MEDIA arbeitet schon längere Zeit mit alternativen Tools zur Backlink-Analyse. Sprechen Sie uns einfach an!    

    Das neue Worldsoft News Modul bietet Ihnen viele zusätzliche Möglichkeiten. Es kann ähnlich wie das Blog Modul auch für Artikel-Beiträge genutzt werden. Sie können Kategorien erstellen und Lese- und Schreibrechte definieren. So können bestimmte Gruppen selbst Beiträge verfassen. Die Darstellung kann je nach Kategorien anhand unterschiedlicher Templates dem Design Ihrer Webseite angepasst werden.

    Das News-Modul ermöglicht es Ihnen, stets aktuelle News auf Ihrer Website zu veröffentlichen. Die Veröffentlichungen erfolgen mit einem kurzen Einführungstext - um die Website-Besucher neugierig zu machen - und einem ausführlichen Nachrichtentext mit allen Informationen, Bildern, Links zu PDF usw. Über ein freies Block-System können Sie auch eine Kurzvorschau beliebig an allen Stellen Ihrer Website einsetzen, z.B. auf der Startseite. News können auch automatisch zeitgesteuert ein- und ausgeblendet werden, z.B. können Sie Weihnachtsgrüße schon frühzeitg erstellen. Diese ers

    ..... mehr lesen

    Die Worldsoft Business Suite (WBS) bietet ab November 2016 ein Reservations-System für die Online-Buchung. Dieses Modul ist ein Highlight für kleine und mittelständische Unternehmen die für ihr Angebot eine Terminreservierung auf der Website zu Verfügung stellen möchten.

    Das System ist sehr flexibel konfigurierbar, sodass die verschiedensten Reservations-Möglichkeiten eingerichtet werden können.

    Z. B.: Tischreservierungen in Restaurants, Massage-, Friseur-, Arzt-Termin Vereinbarung, Seminarbuchungen, Platzreservierung bei Veranstaltungen, Anmeldungen zu Beratungsgesprächen usw.

    Das Reservations-System basiert auf dem Kalender-Modul der Worldsoft Business Suite und steht bereits ab dem WBS Pro-Paket bzw. dem CMS Basic-Paket zur Verfügung. 
    Mit Hilfe einer automatischen Skript-Generierung können die Reservations-Seiten recht einfach auf jeder beliebigen Website eingebunden werden.

    Mit diesem Modul könnten Ihre Kunden vorgegebene freie Termine ONLINE res

    ..... mehr lesen

      Teilen Button
      blockHeaderEditIcon
      bottom_
      blockHeaderEditIcon
      © 2008 - 2017 by Website-Webservice PC-ONLINE-MEDIA - Wolfgang Maiwald | Login
      Benutzername:
      User-Login
      Ihr E-Mail