*
Bild_800x180_news-aktuell
blockHeaderEditIcon
Website-Erstellung News-Aktuell

Neue Mitarbeiter gesucht

Mehr als 85 Prozent der Unternehmen der digitalen Branche gehen 2012 von einem Umsatzwachstum aus. Einer Umfrage des Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) zufolge wollen drei Viertel der Befragten zudem neue Mitarbeiter einstellen.

Quelle: www.internetworld.de 01.02.2012 10:32


Die deutschen Unternehmen profitieren von wachsenden Umsätzen in der digitalen Wirtschaft. Während im Jahresvergleich von 2010 zu 2011 bereits rund 75 Prozent der Befragten steigende Umsätze verzeichnen konnten, gehen mehr als 85 Prozent der Unternehmen von einem erneuten Anstieg der Umsätze in diesem Jahr aus. Dabei identifiziert die Mehrheit der Befragten (86 Prozent) die steigende Relevanz des Internets für Image- und Brandingkampagnen im Kundengeschäft als einen eindeutigen Trend.
Knapp zwei Drittel der Unternehmen (65 Prozent) geben an, im Jahr 2011 neue Mitarbeiter fest eingestellt zu haben. Für dieses Jahr prognostiziert über drei Viertel der Befragten (76 Prozent) eine weitere Zunahme, 19 Prozent gehen von keiner Veränderung aus und nur drei Prozent erwarten eine Abnahme.

Mehr als dir Hälfte der Unternehmen spüren bereits jetzt die Auswirkungen von einem akuten Fachkräftemangel; 81 Prozent stimmen der Aussage zu, dass künftig mehr in Fort- und Weiterbildung der Mitarbeiter investiert werden muss, um eigene Expertise in den Unternehmen aufzubauen. Im vergangenen Jahr waren die Firmen eher zurückhaltend: Mit 26 Prozent bekam nur gut ein Viertel der internetworld.de-Leser eine  externe Weiterbildung vom Arbeitgeber finanziert, weitere zehn Prozent bekamen intern neues Wissen vermittelt.

Erfolgsmessung wird wichtiger

Fast 79 Prozent der Befragten bestätigen, dass der Nachweis einer messbaren Reaktion der Nutzer zur Erfolgsmessung der Onlinewerbung immer wichtiger wird. Zugleich erachten fast zwei von drei Unternehmen das Trendthema Bewegtbild als eines der künftig wichtigen Umsatzsegmente. Für ebenfalls fast zwei Drittel gilt Targeting als effektives Mittel zur Steigerung des Abverkaufs. Sechs von zehn Unternehmen (62 Prozent) stimmen zudem der Aussage zu, dass durch Social Commerce und Mobile Commerce neue Umsatzpotenziale erschlossen werden.

Quelle: www.internetworld.de 01.02.2012 10:32

Kommentar 0
btrusted-Siegel_238x82
blockHeaderEditIcon
btrusted-Siegel
Shariff Button vertikal
blockHeaderEditIcon
bottom_
blockHeaderEditIcon
© 2008 - 2018 by Website-Webservice PC-ONLINE-MEDIA - Wolfgang Maiwald | Login
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
Kein Problem. Geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, mit der Sie sich registriert haben.